Skip to content

Das Ambulant Betreute Wohnen

Herzlich willkommen!
Gerne geben wir Ihnen hier einen Überlick über diese Leistung.

Einer Frau im Rollstuhl wird beim Ankleiden geholfen.
© Lebenshilfe/David Maurer

Das Ambulant Betreute Wohnen

Einer Frau im Rollstuhl wird beim Ankleiden geholfen.
© Lebenshilfe/David Maurer

Herzlich willkommen!
Gerne geben wir Ihnen hier einen Überlick über diese Leistung.

 

Das Ambulant Betreute Wohnen erfüllt seine Rolle im Sinne des Leitgedankens der Lebenshilfe Kaltenkirchen gGmbH.

„Es ist normal, verschieden zu sein“

Durch das Ambulant Betreute Wohnen wird das Recht unserer Klienten auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben aktiv umgesetzt.

Unsere Aufgabe besteht darin, die Klienten im eigenen Wohnraum zu unterstützen, damit sie das höchstmögliche Maß an Selbständigkeit erlangen. Das bedeutet, die Förderung und Begleitung der Klienten führt auf die Verselbständigung in allen Lebensbereichen hin.

Dies kann z.B. die Haushaltsführung oder der Umgang mit Geld sein, ebenso die Stabilisierung der emotionalen Zufriedenheit, die Verstärkung der sozialen Kontakte und der Unterstützung im Bereich der Freizeitgestaltung. Für jeden Klienten wird eine individuelle Bedarfsermittlung durchgeführt und ein Förderplan entwickelt und fortgeschrieben.

Eine Betreuerin hilft einem behinderten Menschen dabei, Wasser in ein Glas zu gießen.
© Lebenshilfe/David Maurer

Gemäß unserem Leitbild sehen wir es auch als unser Ziel an, die Grenzen von Entwicklungsmöglichkeiten der uns anvertrauten Menschen zu erkennen und somit einer Verschlechterung der Lebensqualität entgegen zu wirken.

Art und Umfang der Betreuung orientieren sich an den persönlichen Möglichkeiten und sind der Individualität der Klienten angeglichen.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen:

  • Psychische und körperliche Gesundheit
  • Alltägliche Lebensführung
  • Sozialer Lebensraum – Partnerschaft – Mobilität / Kommunikation / Normen und Werte
  • Arbeit / Beschäftigung
  • Freizeitgestaltung
  • Kommunikation und Orientierung
Eine Betreuerin unterstützen einen behinderten Mann beim Umgang mit dem Laptop.
© Lebenshilfe/David Maurer
Das Team des Ambulant Betreuten Wohnens der Lebenshilfe Kaltenkirchen, Gruppenfoto

Im Ambulant Betreuten Wohnen stehen Heil- und Sozialpädagogen, Sonderschullehrer und Erzieher den Klienten zur Seite, um dem Anspruch einer pädagogisch ausgerichteten professionellen Hilfe gerecht zu werden.

So werden die Voraussetzungen für eine gelungene Betreuung geschaffen, wie z.B.

  • Hilfestellung und Förderung nach festgelegten Zielen
  • Das Gewähren von Freiräumen
  • Soviel Betreuung wie nötig – so wenig wie möglich
  • Respektieren der Privatsphäre
  • Offen und ansprechbar sein für Anliegen der Klienten
  • Der Austausch mit Eltern und Angehörigen, Ärzten, Arbeitgebern und gesetzlichen Betreuern
  • Vermittlungen in Konfliktsituationen
  • Leitung durch eine qualifizierte Fachkraft

Kontakt

Ambulant Betreutes Wohnen
Von-Bodelschwingh-Str. 4
24568 Kaltenkirchen

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Marina Schulz
Leitung Bereich Wohnen
Tel. 04191 / 50 77 19
m.schulz@lebenshilfe-kaltenkirchen.de